FANDOM


  • Eitererreger
  • Grampositive, nicht sporenbildende, kugelförmige Bakterien, 1µm Durchmesser, Unbeweglich und teilung in Haufen oder Trauben.
  • bei 37°C auf geöhnlichen Nährmedien
  • Unterteilung in Koagulase positiv und Koagulase negativ

Koagulase positivBearbeiten

Koagulase negativBearbeiten

Die Koagulasenegativen St. gehören zur normalen Mundflora und können höchstens Plastikinfetionen ausbilden. Sie setzen sich an kanülen und kathetern fest und können einen Biofilm ausbilden.

Sind alle Staphylokokken zur Toxinbildung u Ä befähigt, wie Staph aureus???

EpidemiologieBearbeiten

  • Lebensmittelvergiftung
  • Widerstandsfähige Keime (60°c und UV werden für längere Zeit Toleriert)
  • opportunistisch pathogen -90% residente Hautflora Hautkeim
  • Tröpfchen oder kOntaktinfektion
  • ORSA (Oxazillinresistenter staph aureus) Hospitalkeim HIV Patienten u andere

NachweisBearbeiten

  • Immer Kulturell (Nahrungsmittelreste, Mundabstrich, Wundabstrich, Stuhl Blut)
  • Pahgentypisierung zur bestimmung des Stammes,

TherapieBearbeiten

  • Vordergründig Toxintherapie, da die Toxine den Großteil der toxissch entgleisenden Immunantwort ausmachen.
  • Chirurgische Intervention, Spaltung des Abszesses, Drainage
  • hohe rate Penicillinasebildend, Oxyzillin und Aminoglycosidresistent
  • Keimträger isolieren und Mundschutz, Kopfhaube.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.